Home of Gamehacking

Normale Version: String Auslesen?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Moin Moin,
sagt mal wie kann ich eigentlich ein String auslesen? z.b. ein Namen.
Ich Trainer Modul ist ja keine Funktion dafür.

Danke euch schon mal....
Die bytes normal auslesen und dann:

Code:
.       Dim enc As System.Text.Encoding = System.Text.Encoding.Default
        Dim s As String = enc.GetString(ausgelesenebytes)

Wie kann ich den String dann in einer TextBox anzeigen?

Sorry das ich mich so glatt anstelle, bin noch nich ganz da -.-

Hatschi

Code:
Textbox1.Text = s

Ich lese die bytes in eine TextBox

Code:
GetProcessId(ProcName)
        TextBox3.Text = Read_Long(&H5848EFC)

Und in einer Anderen Text Box soll dann der Sting Stehen.

und dann?

Code:
.       GetProcessId(ProcName)
        Dim value As Long = Read_Long(&H5848EFC)
        TextBox3.Text = value.ToString()
        Dim bytes() = BitConverter.GetBytes(value)
        Dim enc As System.Text.Encoding = System.Text.Encoding.Default
        TextBox4.Text = enc.GetString(bytes) '<-- String

Danke dir....
OK, noch ein kleines Problem.
Wenn ich die bytes ausgelesen habe.

z.b. 2036621644 = Lady

So wird nicht der ganze Name in der Textbox wiedergegeben.
Es müsst stehen Lady Blood

In CE habe ich Text und Länge 20


Read_Long -> Ein Long -> 8 Bytes
System.Text.Encoding.Default -> Könnte Unicode sein
1 Unicode-Char entspricht 2 Bytes
8 Bytes / 2 Bytes = 4
Bastel dir einfach selber eine Funktion die den String bis zum ende ausließt, in etwa so:

Code:
.   Private Function ReadStringUnicode(ByVal Adress As Integer) As String
        Dim enc As System.Text.Encoding = System.Text.Encoding.Unicode
        Dim str As String = ""
        Dim tByte As Integer = 0
        Do
            tByte = Module2.ReadByte(Adress)
            If tByte = 0 Then
                str += enc.GetString({tByte})
                Exit Do
            Else
                str += enc.GetString({tByte, Module2.ReadByte(Adress + 1)})
                Adress += 2
            End If
        Loop
        Return str
    End Function

einfach :P das sagst du so "Einfach" :sleepy:

Wie meinst du das mit Module2? Kann ich das in de Trainermodul mit einfügen?
Wie lesen ich dann den String aus?
Fragen über Fragen ich weiß.... Angel

Danke danke dir.........

Seiten: 1 2 3